Die klassische Akupunktur umfasst mehr als 365 Punkte, die auf 14 Haupt- und 8 Extra- Meridianen liegen. Feine sterile Nadeln werden auf bestimmten Punkte entlang des Meridian-Systems aufgesetzt, die einen Zugang zu den inneren Organen und tiefer liegenden Zonen im Körper darstellen. Dadurch kann ein Gleichgewicht zwischen Yin und Yang hergestellt werden und so ein freier, harmonischer Fluss des Qi ermöglicht werden.

 


 

Kontraindikation:

- schwere psychische Erkrankungen

- jeder Art von Krebs (außer als Begleittherapie zur Schmerzlinderung und gegen

 Nebensymptome wie z.B. Übelkeit etc.)